Jürgen Hübner

Jürgen Hübner

* 17.12.1957
† 01.09.2021 in Neubrandenburg
Erstellt von Nordkurier Mediengruppe
Angelegt am 10.09.2021
432 Besuche

Neueste Einträge (23)

Gedenkkerze

Entzündet am 21.09.2021 um 16:28 Uhr

Hallo Petra und Steffi , tief erschüttert habe ich heute erfahren, das dein Mann und Vater euch verlassen musste . Ich bin in Gedanken und tiefem Mitgefühl bei euch . Für die Zukunft Ich wünsche ich euch viel Kraft und Zuversicht . In Gedanken sind wir bei euch . Beate und Christoph

Gedenkkerze

Nils & Mimi Erdmann

Entzündet am 21.09.2021 um 16:17 Uhr

"Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,
niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit"

Obwohl wir uns nur kurz kannten, bin ich für diese Zeit dankbar, einen so tollen Menschen wie Dich kennengelernt zu haben.

Ruhe in Frieden Jürgen 

Liebe Steffi, liebe Petra, unsere Gedanken sind bei euch und wünschen euch in dieser schweren Stunden ganz viel Kraft!

Gedenkkerze

Stephan

Entzündet am 17.09.2021 um 10:00 Uhr

Die Bande der Liebe werden mit dem Tod nicht zerschnitten (Thomas Mann)

 

Liebe Steff, in tiefem Mitgefühl wünsche ich Dir und Deiner lieben Familie und allen anderen ihm nahestehenden Menschen von ganzem Herzen für die nächste Zeit alle Kraft, Trost und Zuversicht.

 

Körper und Seele fliegen in den Himmel und gesellen sich zu den Sternen, sein Herz und seine Liebe bleiben bei euch auf Erden und für immer tief verbunden in euren Herzen.

Gedenkkerze

Sascha Zimmermann

Entzündet am 16.09.2021 um 21:28 Uhr

Vor 11 Jahren habe ich dich und Petra einmal kennengelernt, als ich bei euch waren. Es war eine schöne Wochenende. Jürgen und Steff hat mit mir eine schöne Zeit im Norden verbracht. Die Erinnerung kann ich nicht vergessen. 

Liebe Petra,

es ist wirklich schwer zu fassen... mein herzliches Beileid. Ich wünsche dir viel Kraft. Jürgen ist in deinem Herzen.
Liebe Steff,
ich bin in Gedanken an dir und Petra. Auch mein herzliches Beileid. Dein Vater sieht dich und bleibt für immer deinen Herzen. Ich wünsche dir viel Kraft und ich drücke dich im ganzen Herzen in deinem Armen.
Ruhe in Frieden, Jürgen 

Gedenkkerze

Roland & Sonja

Entzündet am 16.09.2021 um 16:22 Uhr

Wir denken an einst frohes Jagen, selbst älter nun an Jahr und Tagen, mit jedem Freund, den man begrabt, vergeht die Zeit, die wir gelebt. Sein Platz bei uns ist nun verwaist, kein Rufen mehr die Jagd verheißt. Jetzt geht der Jäger einen Pfad, den ihm sein Gott bereitet hat. Waidmannsruh mein Feund

Weitere laden...