Jerry Van Dyke

* 27.07.1931 in Danville
† 05.01.2018
Erstellt von
Angelegt am 07.01.2018
2.386 Besuche

Neueste Einträge (3)

Jerry Van Dyke

07.01.2018 um 13:13 Uhr von Redaktion

 

Jerry Van Dyke (* 27. Juli 1931 in Danville, Illinois; † 5. Januar 2018 in Malvern, Arkansas) war ein US-amerikanischer Komiker und Filmschauspieler.

Leben

07.01.2018 um 13:13 Uhr von Redaktion

 

Jerry Van Dyke gab sein Debüt in The Dick Van Dyke Show mit mehreren Gastauftritten als Rob Petries Bruder, Stacey. Er spielte länger in mehreren Fernsehserien mit, am längsten in der Serie Mit Herz und Scherz (Originaltitel: Coach), bei der er zwischen 1989 und 1997 in 199 Folgen die Rolle des Assistant Coach Luther Horatio Van Dam spielte. Für diese Rolle wurde er viermal für den Emmy in der Kategorie Outstanding Supporting Actor in a Comedy Series nominiert. Andere längere Engagements hatte er bei den Serien Yes, Dear, Teen Angel, Accidental Family und My Mother the Car.

Jerry Van Dykes ältere Brüder sind der Komiker und Schauspieler Dick Van Dyke und der Country-Sänger und Songwriter Leroy Van Dyke.

Filmografie (Auswahl)

07.01.2018 um 13:13 Uhr von Redaktion

 

  • 1963: MacLintock
  • 1965–66: My Mother the Car (Fernsehserie)
  • 1967–1968: Accidental Family (Fernsehserie)
  • 1976: Junge Schicksale (Fernsehserie)
  • 1982: Love Boat (Fernsehserie)
  • 1989–1997: Mit Herz und Scherz (Coach, Fernsehserie)
  • 1992: Kidnapping der Nervensägen (To Grandmother’s House We Go)
  • 1997: Annabelle und die fliegenden Rentiere (Annabelle’s Wish)
  • 1998: Teen Angel (Fernsehserie)
  • 2000: Diagnose: Mord (Fernsehserie)
  • 2001–2005: Yes, Dear (Fernsehserie)
  • 2009–2015: The Middle (Fernsehserie)
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Jerry_Van_Dyke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.